125 Jahre Heidelberger Bergbahnen

Das Jahr 2015 war ein ganz besonderes für die Bergbahn in Heidelberg: die untere Bergbahn feierte 125. Geburtstag.

Am 30. März 1890 nahm die untere Bergbahn ihren Betrieb auf. Heute, 125 Jahre nach ihrer ersten offiziellen Fahrt, ist sie mehr denn je ein Tourismusmagnet: Über 1,5 Millionen Gäste nutzen die Heidelberger Bergbahnen jährlich – die untere, inzwischen durch moderne Wagen ersetzte Bahn, und die obere „alte Dame“ mit den über 100 Jahre alten, aufwändig restaurierten Originalwagen.

 

Mehr zur 125-jährigen Geschichte der Heidelberger Bergbahnen... 

Im Geburtstagsjahr standen diese Aktionen auf dem Plan: 

 

30. März: Preise wie vor 125 Jahren

Foto Riosk
Am 30 März erhielten die ersten 125
Gäste ein Glas Sekt.

Am Jubiläumstag, dem 30. März 2015, gab es Preise wie vor 125 Jahren: Eine Fahrt vom Kornmarkt zur Molkenkur und zurück kostete an diesem Jubiläumstag 50 Cent. Für die ersten 125 Gäste gab es am Riosk, dem Regionalen Kiosk an der Molkenkur, zum Jubiläum ein Glas Sekt.

Der Jubiläumstag im Rhein-Neckar-Fernsehen

 

Bergbahn-Quiz

Candle Light Dinner
Hauptgewinn: Ein Candle-Light-Dinner

Das Bergbahn-Quiz umfasste drei Fragen zur Geschichte der Bergbahn. Die Verlosung fand während des großen Jubiläumsfestes am 20. September statt. Die Gewinner stehen nun fest und sind benachrichtigt. Der Hauptpreis, ein Candle-Light-Dinner für zwei Personen im Restaurant Molkenkur, ging an Severine Buijssen. Den zweiten und dritten Preis gewannen Sabrina Kropp und Gerhard Schrade. Wir gratulieren.

Hier geht es zum Foto der Gewinner.

 

20. September: Jubiläumsfest auf der Molkenkur

Molkenkur

Zeitreise mit der Bergbahn

Am Sonntag, den 20. September, feierte die untere Bergbahn in Heidelberg ihr 125stes Jubiläumsjahr ganz groß: An Station und Restaurant Molkenkur gab es bei schönem herbstlichen Sonnenschein ein buntes Programm für die ganze Familie rund um 125 bewegte Jahre Bergbahn. Geboten wurden Musik, Spiel und Spaß, unterhaltsame Führungen u.a. aus Sicht einer Bürgerfrau um 1900 oder von dem Bergbahningenieur, der die Pläne für die Bergbahn entwickelt und 1890 realisiert hat. Oldtimer neben den Originalwagen der oberen Bergbahn aus dem Jahr 1907 ließen die Mobilität um die Jahrhundertwende sichtbar werden. Außerdem gab es Touren zur Natur und Geologie entlang der Bergbahnstrecke und Einblicke in die Technik der neuen und der historischen Bergbahn. Die Fahrt mit der Bergbahn war an diesem Tag frei. Rund 4.000 Besucher haben das Fest besucht, insgesamt 7.000 Gäste fuhren an diesem Tag mit der Bergbahn.

Wenn Sie mehr über das Fest wissen möchten, klicken Sie hier.

Den Flyer zum Fest finden Sie hier.

Das Jubiläumsfest im Rhein-Neckar-Fernsehen

 

28. November: Abschlussfest

Am Samstag, den 28. November, haben wir den Abschluss des Jubiläumsjahres gefeiert - und gleichzeitig das neu renovierte P12.

Den Ausklang fand das Jubiläumsjahr am Samstag, den 28. November 2015, mit einem gemeinsamen Fest zum Abschluss des 125.-Bergbahn-Jubiläumsjahres und zur Wiedereröffnung des renovierten Parkhaus P12 am Kornmarkt, in dessen Eingangsbereich auch die Talstation der Bergbahn liegt. Das Fest stand ganz unter dem Motto Elektromobilität in Heidelberg - Zukunft trifft Vergangenheit. Denn das Engagement für die Elektromobilität verbindet beide Ereignisse: Die Stadtwerke Heidelberg Garagen bieten im Parkhaus P12 nach der Sanierung kostenloses Ökostrom-Tanken für E-Mobile an neuen Ladestationen an, und die Bergbahn ist das erste und inzwischen älteste noch aktive E-Mobil in Heidelberg. Das zeigt auch ein neuer Film, den wir an diesem Nachmittag zum ersten Mal präsentiert haben.

Nach einem Empfang, einer Dia-Show zur Sanierung des Parkhauses und der Filmvorführung im Palais Prinz Carl ging es anschließend zu einer gemeinsamen Besichtigung des Parkhauses und danach mit der Bergbahn auf die Molkenkur. An der Station gab es einen adventlichen Umtrunk und die Besucher konnten Elektromobilität selbst erleben – mit den Originalwagen der oberen Bergbahn aus dem Jahr 1907, dem ältesten noch genutzten E-Mobil Heidelbergs, mit einem Original-E-Auto von 1904 und mit E-Mobilen von heute. 

Eindrücke zum Abschlussfest

Film "Elektromobilität in Heidelberg"

 

© Heidelberger Straßen- und Bergbahn GmbH