Das Geld der Medici: Schlossführung zum 300. Todestag von Kurfürst Johann Wilhelm

(vom 18.06.2017)

Am Sonntag, 25. Juni, 14.30 Uhr.

Nach dem pfälzischen Erbfolgekrieg ist Heidelberg zerstört und das Schloss eine Ruine. Der Architekt Graf Matteo Alberti berichtet dem neuen Kurfürsten Jan Wellem, wie das Geld seiner Frau Anna Maria Louisa de’ Medici eingesetzt werden könnte. Im Stil des Barock feierte das Paar freudige Feste und so klingt der Rundgang im Fasskeller aus, wo die Gäste pfälzischen Wein und italienischen Parmesan genießen können.
Zusatzkosten für Wein und Parmesan pro Person 5 Euro pro Person

Erwachsene: Schlossticket (Bergbahn+ Schlosshof) 7 Euro + Themenführung zzgl. 6 Euro
Ermäßigte: Schlossticket (Bergbahn+ Schlosshof) 4 Euro + Themenführung zzgl. 3 Euro

Anmeldung (erforderlich): unter 06221 - 658880
Service Center der Schlösser Mannheim, Heidelberg und Schwetzingen

zurück

Anschrift

Heidelberger Straßen- und Bergbahn GmbH
Kurfürsten-Anlage 42-50
69115 Heidelberg
Telefon: 06221 513-2150
Telefax: 06221 513-3333
info@swhd.de

Presseanfragen

Bei Presseanfragen wenden Sie sich bitte an die Unternehmenskommunikation der Stadtwerke Heidelberg. Wir unterstützen Sie gern bei Ihrer Recherche.

Telefon: 06221 513-4151
unternehmenskommunikation@
swhd.de

 

© Heidelberger Straßen- und Bergbahn GmbH