Ein Rundgang zum Thema Ingenieurskunst im Heidelberger Schloss

(vom 12.06.2018)

Sonntag, 24. Juni 14.30 Uhr

Wasserspiele für Götter, Fürsten und Volk

Ingenieurskunst unter Kurfürst Friedrich V.: Im Schlossgarten gab es viele Springbrunnen, Automaten und Orgeln, angetrieben durch Wasserkraft. Der geniale Kopf, der diese Lösungen im 17. Jahrhundert auf hohem technischen Niveau entwickelte, war der Architekt und Ingenieur Salomon de Caus. Der Rundgang führt vom Gartenmodell hinaus auf die Terrassen, zu den Brunnenhäusern, in die Grottengalerie, die Fürstenbrunnen, die Kabinette und zum Schluss in die sonst nicht begehbare Große Grotte.

Hinweis: bei feuchter Witterung festes Schuhwerk erforderlich

Erwachsene: Erwachsene 13 Euro
Ermäßigte: Ermäßigte 7 Euro

Anmeldung (erforderlich): unter 06221 - 658880

 

zurück

Anschrift

Heidelberger Straßen- und Bergbahn GmbH
Kurfürsten-Anlage 42-50
69115 Heidelberg
Telefon: 06221 513-2150
Telefax: 06221 513-3333
info@swhd.de

Presseanfragen

Bei Presseanfragen wenden Sie sich bitte an die Unternehmenskommunikation der Stadtwerke Heidelberg. Wir unterstützen Sie gern bei Ihrer Recherche.

Telefon: 06221 513-4331
unternehmenskommunikation@
swhd.de

 

© Heidelberger Straßen- und Bergbahn GmbH