Spannende Schlossführungen am Samstag, den 6. Januar

(vom 30.12.2017)

Für Kinder und Erwachsene

1. - 14.30 Uhr: Himmelsegen oder Teufelsfluch?
Vom Glauben der Fürsten und den magischen Praktiken des Volkes

Neue Konfessionen und Lehren, die persönliche Glaubenspraxis der einzelnen Kurfürsten, alte Traditionen in der Bevölkerung: Nach der Reformation prallten die Glaubenswelten aufeinander. Wenige Jahre nach dem Besuch Martin Luthers auf dem Heidelberger Schloss tobte in der Kurpfalz der Kampf um den rechten Glauben. Dieser Rundgang durch das Schloss lässt einen Brennpunkt der Reformationszeit lebendig werden.

Erwachsene: Schlossticket (Bergbahn+ Schlosshof) 7 Euro + Themenführung zzgl. 6 Euro
Ermäßigte: Schlossticket (Bergbahn+ Schlosshof) 4 Euro + Themenführung zzgl. 3 Euro

Anmeldung (erforderlich): unter 06221 - 658880
Service Center der Schlösser Mannheim, Heidelberg und Schwetzingen

2. - 14.30 Uhr: Das Leben bei Hofe - Kostümführung für die ganze Familie
Für Kinder ab 8 Jahren und Familien.

Wie mag er wohl ausgesehen haben, der Alltag der Bewohner des Heidelberger Schlosses vor Jahrhunderten? Welche Nöte und Sorgen plagten die Menschen früherer Zeiten? Bei diesem Rundgang geht es mit einer Magd, einer Bürgersfrau oder auch einer Hofdame durch das Schloss Heidelberg und man hört Geschichten über „gemeines Tagwerk und höfischen Glanz“ in der Kurpfalz.

Erwachsene: Schlossticket (Bergbahn+ Schlosshof) 7 Euro + Themenführung zzgl. 6 Euro
Ermäßigte: Schlossticket (Bergbahn+ Schlosshof) 4 Euro + Themenführung zzgl. 3 Euro

Anmeldung (erforderlich): unter 06221 - 658880
Service Center der Schlösser Mannheim, Heidelberg und Schwetzingen

zurück

Anschrift

Heidelberger Straßen- und Bergbahn GmbH
Kurfürsten-Anlage 42-50
69115 Heidelberg
Telefon: 06221 513-2150
Telefax: 06221 513-3333
info@swhd.de

Presseanfragen

Bei Presseanfragen wenden Sie sich bitte an die Unternehmenskommunikation der Stadtwerke Heidelberg. Wir unterstützen Sie gern bei Ihrer Recherche.

Telefon: 06221 513-4151
unternehmenskommunikation@
swhd.de

 

© Heidelberger Straßen- und Bergbahn GmbH