Technik und Geschichte der Heidelberger Bergbahnen

Die erste Heidelberger Bergbahn brach im Jahr 1890 als kombinierte Drahtseil- und Zahnradbahn zu ihrer Jungfernfahrt in Richtung Molkenkur auf. Im Jahr 1907 wurde die Strecke bis zum Königstuhl erweitert. Mit einer Gesamtlänge von 1,5 Kilometern ist die Heidelberger Bergbahnstrecke heute die längste in Deutschland.

<
Die moderne Molkenkuhrbahn
Die moderne Molkenkuhrbahn
Die moderne Molkenkuhrbahn
Die moderne Molkenkuhrbahn
Die moderne Molkenkuhrbahn
Die moderne Molkenkuhrbahn
Die moderne Molkenkuhrbahn
Die moderne Molkenkuhrbahn
Die moderne Molkenkuhrbahn
Die moderne Molkenkuhrbahn
Die moderne Molkenkuhrbahn
Die moderne Molkenkuhrbahn
>

Über die Jahre hinweg sind die Bergbahnen immer wieder modernisiert worden. Seit dem letzten Umbau zwischen den Jahren 2002 und 2005 gilt die untere Bergbahn sogar als eine der modernsten Standseilbahnen in Deutschland. Auch die obere, historische Bahn - die sogenannte Königstuhlbahn - wurde komplett saniert. Doch hier fahren immer noch die über einhundertjährigen Wagen aus den Anfangszeiten. Daher zählt die obere Bahn zu den ältesten deutschen Standseilbahnen. Vom Landesdenkmalamt Baden-Württemberg als Kulturdenkmal von besonderer Bedeutung bezeichnet, wurden die Bahnen im Jahr 2004 mit einem Eintrag in das Denkmalbuch des Landes gewürdigt.

<
Die historische Königstuhlbahn
Die historische Königstuhlbahn
Die historische Königstuhlbahn
Die historische Königstuhlbahn
Die historische Königstuhlbahn
Die historische Königstuhlbahn
Die historische Königstuhlbahn
Die historische Königstuhlbahn
Die historische Königstuhlbahn
Die historische Königstuhlbahn
Die historische Königstuhlbahn
Die historische Königstuhlbahn
Die historische Königstuhlbahn
Die historische Königstuhlbahn
Die obere, historische Bahn wird auch Königstuhlbahn genannt.
Die historische Königstuhlbahn
>

Folgen Sie uns zu den wichtigsten Meilensteinen in der Geschichte der Bergbahn, in die Jahre 1890, 1907, 1961, 1997 und in die Zeit der Modernisierung in den Jahren 2002 bis 2005. Oder werfen Sie einen Blick auf die Chronik.

Tickets online bestellen

Lassen Sie Ihre vorbestellten Tickets an der Kasse hinterlegen. Einfach abholen, losfahren und genießen.

Geschwindigkeit, Antrieb, Spurweite etc.

Erfahren Sie, was sich seit der Modernisierung im Jahr 2005 geändert hat.

Maximale Steigung:
43 Prozent

Das Längenprofil der Bergbahnstrecke.
Das Längenprofil der Bergbahnstrecke.

Die Bergbahnen heute

Station Königstuhl
Vier Stationen, zahlreiche Möglichkeiten.

125 Jahre Bergbahn

2015 haben wir das 125. Jubiläumsjahr der Heidelberger Bergbahnen gefeiert. Hier ein Rückblick.

 

© Heidelberger Straßen- und Bergbahn GmbH