1961 - Fahren ohne Zahnrad

In diesem Jahr wurde der Streckenabschnitt zwischen der Talstation Kornmarkt und der Station Molkenkur modernisiert, die Wagen der unteren Bahn wurden ausgetauscht. Größere, vollautomatisch gesteuerte Wagen, eine neue Maschinenanlage und neue Stationsgebäude im Kornmarkt und am Schloss wurden gebaut, Schienen neu verlegt.

Abschied von den alten Wagen der unteren Bahn
Abschied von den alten Wagen der unteren Bahn

Mitte September wurde die Strecke für die Umbaumaßnahmen still gelegt. Im April des darauf folgenden Jahres eröffnete die Bergbahn wieder und verkehrte als reine Standseilbahn, auf den wurde Zahnradbetrieb verzichtet. Dank der neuen Maschinenanlage erreichte die Molkenkurbahn eine Geschwindigkeit von vier Metern pro Sekunde.

Tickets online bestellen

Lassen Sie Ihre vorbestellten Tickets an der Kasse hinterlegen. Einfach abholen, losfahren und genießen.

Geschwindigkeit, Antrieb, Spurweite etc.

Erfahren Sie, was sich seit der Modernisierung im Jahr 2005 geändert hat.

Maximale Steigung:
43 Prozent

Das Längenprofil der Bergbahnstrecke.
Das Längenprofil der Bergbahnstrecke.

Die Bergbahnen heute

Station Königstuhl
Vier Stationen, zahlreiche Möglichkeiten.

125 Jahre Bergbahn

2015 haben wir das 125. Jubiläumsjahr der Heidelberger Bergbahnen gefeiert. Hier ein Rückblick.

 

© Heidelberger Straßen- und Bergbahn GmbH