Unsere Tarife

Als Attraktion für Touristen und Heidelberger Bürger sind die Heidelberger Bergbahnen kein Teil eines flächendeckenden Verkehrsbetriebes, sondern werden im Auftrag der Stadtbetriebe Heidelberg eigenständig von der Heidelberger Straßen- und Bergbahn betrieben. Daher gelten hier andere Tarife als beispielsweise beim RNV. Die Preise berücksichtigen unter anderem, dass die Heidelberger Bergbahnstrecke eine der längsten in Deutschland ist und neben einer der modernsten Bahnen auf dieser Strecke auch eine der ältesten mit Original-Wagen aus dem Jahr 1907 unterwegs ist. Denn die Fahrt mit den Heidelberger Bergbahnen ist ein besonderes Erlebnis.

Schlossticket / Untere Bahn (Kornmarkt-Schloss-Molkenkur)

Obere Bahn (Molkenkur-Königstuhl)

Gesamtbahn (Kornmarkt-Schloss-Molkenkur-Königstuhl)

Tickets erhalten Sie an allen Bergbahn-Stationen. Tickets für Kindergartengruppen, Gruppen ab 60 Personen sowie Familienkarten und ermäßigte Karten erhalten Sie am Schalter. 

Gruppenbestellung Schlossticket für Bergbahn und Schloss
Gruppen ab 15 Personen können das Schlossticket über das Stadt-Marketing bestellen (zzgl. Versandkosten). Bitte teilen Sie spätestens zwei Wochen vor Anreise die endgültige Teilnehmerzahl per E-Mail mit.

Zu den Ermäßigungsregelungen und den Beförderungsbedingungen der Bergbahnen.

Zu jeder Jahreszeit ein Erlebnis

Königstuhlbahn
Vier Stationen, zahlreiche Möglichkeiten.

Sonderfahrten

Sofern es uns möglich ist, arrangieren wir Sonderfahrten außerhalb der Fahrzeiten. Fragen Sie uns unter
06221/513-2150 oder info@swhd.de.

Tarife und Fahrplan auf einen Blick

Bild
 

© Heidelberger Straßen- und Bergbahn GmbH